Am Scheideweg stehen und innehalten

Alles ist ausser Rand und Band geraten: Die Gesellschaften der Welt von Nord bis Süd und von Ost bis West. Die Politikerinnen und Politiker von links bis rechts. Die Wirtschaft von oben nach unten und umgekehrt. Eigentlich war das schon vor der Coronavirus-Krise so: Es wollten es aber nur wenige wissen. Jetzt hat das Virus die Immer-noch-mehr-bis-zum-Geht-nicht-mehr-Ballone zum Platzen gebracht. Alles ist lahmgelegt. Und nichts mehr wird so sein wie vor der Krise. Wer das wissen will, kann es wissen. Es sind bisher viel zu wenige. Die meisten scheinen weitermachen zu wollen, wie vorher. Es wird aber nicht gehen. Auch mit noch so vielen Milliarden nicht.

Wir stehen an einem Scheideweg. Anhalten. Innehalten. In die Stille hören und fühlen, was wirklich wichtig ist. Als Weltgemeinschaft einen andern, den richtigen Weg suchen. Diesen Weg gemeinsam finden und dann zusammen gehen. Im Kleinen wie in Grossen. Mit Freude, mit Energie, mit Vertrauen: In eine Zukunft mit einem Leben für alle. Wie auf der ganzen Welt, so auch in Allschwil.

AWB vom 09.04.2020

Ueli Keller-Hasler

Einwohnerrat bisher
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat & Fraktionspräsident "EVP/glp/Grüne"
  • Kommission für Bildung, Kultur, Gesundheit und Soziales