Anders Handeln, bevor es zu spät ist

Das Corona-Virus bedeutet ein Risiko für Leib und Leben. Es verbreitet Angst und Schrecken. So wie Populismus oder Terrorismus. Das passt zu einer Welt, die sich unbewusst und kollektiv organisiert von Verantwortungs- und Wertelosigkeit beherrschen lässt. Wo vor allem Mächtige und Reiche gierig und rücksichtslos tun oder lassen können, was und wie sie es wollen. Und läuft es schief, kann niemand etwas dafür: Jede und jeder ist sich selbst der oder die Nächste.

Das Corona-Virus entspricht einer Gesellschaft, die ausser Rand und Band geraten ist. Weil nur noch zu zählen scheint, was Profit bringt und was Spass macht. Die Erfahrung mit dem Corona-Virus beinhaltet die Chance für eine Bewusstseinsveränderung. Stopp mit dem Wahn nach immer noch mehr sinnlosem Umsatz und unsinnigem Wachstum. Raus aus der Falle mit dem Luxus und dem Überfluss. Es nicht einfach so weiter laufen lassen. Verantwortung übernehmen. Es anders und richtig wissen wollen. Und es auch tun. Handeln, bevor es zu spät ist.

AWB vom 13.03.2020

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat
  • Fraktionspräsident "Grüne/GLP/EVP"
  • Geschäftsprüfungskommission