Unsere sieben Schritte in eine grüne Zukunft

1. Ein Wirtschaftswachstum, das den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und Ressourcen bestmöglich fördert. 2. Eine Bildung, die allen einen individuell optimalen Lebenserfolg ermöglicht. 3. Eine  Kantons- und Gemeindeentwicklung, die das Wohlbefinden von allen Generationen und Kulturen fördert. 4. Betreuungsangebote, die sich Eltern für ihre Kinder sowie alte Menschen für sich selber bei Bedarf leisten können. 5. […] » Weiterlesen

Bildung für nachhaltige Entwicklung

In Schulen nach dem Prinzip „Rennbahnpädagogik in Jahrgangsklassen“ wird gelernt, um zu gewinnen und kaum für die Bildung: Neoliberal frei nach dem Motto „Konkurrenz belebt das Geschäft … und mit Verlusten muss gerechnet werden“. Als Nebenwirkung wird dabei Integration sozusagen hausgemacht zu einem schwierigen oder gar unlösbaren Problem. Bei der parlamentarischen Parteiendemokratie führt das Konkurrenz-Motto […] » Weiterlesen

So kann es nicht mehr weitergehen!

Letzten Donnerstag fand eine äusserst informative Veranstaltung mit gut 50 Personen zum Thema Fluglärm statt. Unter anderem gab es Vorträge über die grüne Fluglärmpolitik im Kanton, über Flugspuren und Lärmdaten, über die gesundheitlichen Folgen von Fluglärm, da das Ohr «nie schläft». Das war der Startschuss für die Petition mit den folgenden Forderungen: Die Routenführung der […] » Weiterlesen

Handeln für den Wald im Klimanotstand

Wenn ich Morgen durch den Allschwiler Wald im Mooshag jogge, liegen da jeden Tag noch mehr dicke Stämme herum. Von Bäumen, die gefällt werden mussten, weil sie absterben. So wird mein Dauerlauf sozusagen zum Trauerlauf. Der Wald macht fast die Hälfte unseres Kantonsgebiets aus. Er schafft beim Mikroklima einen lebenswichtigen Ausgleich für Pflanzen, Tiere und Menschen und […] » Weiterlesen

Allschwiler Wald, wir kommen wieder!

„E Bierdose!“ „Dört unde im Mühlibächli hets au no e Glasfläsche; so grüen in grüen cha me si chum erkenne.“ „Lueg emol dä Sandale – isch jo voll mit Efeu überwachse!“ „Hän dr die viele Tonschärbe gseh? Das muess jo e riise Bluemetopf gsi si, wo do öpper eifach so im Wald entsorgt het.“ „Mach […] » Weiterlesen

Grüne Waldputzete

Was war das für eine Freude! Rund 20 Personen trafen sich letzten Samstag pünktlich bei schönstem Wetter um 10.30 Uhr beim Mühlistall, um entlang des Mühlibachs den Abfall tatkräftig einzusammeln. Ausgerüstet mit Garten-Handschuhen, gutem Schuhwerk und Plastiksack ging es auf eine eineinhalbstündige Tour. Büchsen, Flaschen, Pet, alte Bleche, Schuhe, Kugelschreiber, Feuerzeug, Kleider, zerbrochene Töpfe, Metallstangen, […] » Weiterlesen

Für eine Politik, die «Stopp!» sagt

Im August 2018 habe ich der Präsidentin der Fluglärmkommission (FLK) beider Basel einen persönlichen Brief geschrieben. Mit der Bitte, die FLK möge nicht nur einseitig die Interessen der Wirtschaft, sondern auch diejenigen der Menschen im Lebensraum rund um den EuroAirport wahrnehmen. Wie es ihrem Auftrag entspricht. Zu diesem Brief habe ich von der FLK nicht einmal eine Eingangsbestätigung erhalten. Die Grünen […] » Weiterlesen

Plastikabfall sammeln

Bravo! Allschwil ist die einzige Gemeinde in den beiden Basel, die eine separate Kunststoffsammlung im eigenen Dorf durchführt, obwohl immer wieder skeptische Äusserungen darüber in den Medien zu lesen sind. Vielleicht mag ja der stofflich hochwertig verwertbare Anteil des Sammelgutes tief sein und es mag sein, dass nur ein Teil des gesammelten Kunststoffabfalls zu neuem […] » Weiterlesen

Eine Politik für eine andere Gesellschaft

Die Schlaraffenland-Gesellschaft lebt von Gier. Immer noch mehr Bauen, Konsum, Lärm, Energie- und Ressourcenverschleiss, Profit, Vergnügen, Verkehr … bis zum Geht-nicht-mehr. Solange die Mehrheit mitmacht, ist es halt so, wie es in der Demokratie ist: Die Mehrheit hat recht, und das auch dann, wenn es nicht das Richtige ist. Auf dieser Welt sind gewaltige Kräfte in Bewegung. Es fühlt […] » Weiterlesen

Klimaschutz in aller Munde

Die Klima-Demo vom 2. Februar mit mehreren tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Altersstufen ist ein Meilenstein: « Wir wollen Veränderungen! Politiker, hört auf zu labern » konnte ich lesen. Wie richtig! Jetzt haben wir es schwarz auf weiss. Das Weltklima und damit wir alle, sind massiv bedroht. Es muss etwas passieren und der Kanton Baselland kann […] » Weiterlesen