Die Natur ist stärker

 

Die Natur ist stärker. Das zeigt sie uns beispielsweise mit dem Klimawandel. Und ob wir es haben wollen oder nicht: Das Corona-Virus wird unsere Weltgesellschaft fundamental verändern. Ebenso wie auch die Millionen Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten.

Die menschlichen Dramen und die ökologischen Katastrophen haben dieselbe Ursache: Menschen, die sich dem Herzen der Natur entfremdet haben, das auch ihr eigenes Herz ist. Das Herz eines Menschen, der sich der Natur entfremdet hat, wird hart. Mangelnde Ehrfurcht vor allem Lebendigen lässt bald auch die Ehrfurcht vor dem Menschen absterben. Indem Menschen das Fühlen der Welt vergessen, haben sie auch sich selbst vergessen.

Die Natur ist stärker. Wie radikal sie in den nächsten Jahren unsere Lebenswelt verändern wird, ist offen. Und wie rasant und tiefgreifend dies geschieht, hängt davon ab, ob wir es verstehen, mit der Natur zu gehen. Oder ob wir weiterhin rücksichts- und sinnlos gegen die Natur denken und handeln wollen. Immer noch mehr hartherziges, profit- und spassgieriges Wachstum geht nicht mehr. Auch in Allschwil nicht.

AWB vom 06.03.2020

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat
  • Fraktionspräsident "Grüne/GLP/EVP"
  • Geschäftsprüfungskommission