EAP – Teilen Sie bitte Ihre Meinung mit!

Teilen Sie bitte Ihre Meinung mit!

Der Baselbieter Ständerat Claude Janiak bezeichnet uns zusammen mit dem VCS, Grünliberalen und Teilen seiner SP als Torpedos: Weil wir gegen den 260-Millionen-Franken-Bahnanschluss zum EuroAirport (EAP) sind. Mit ihm würde das Basler S-Bahn-Herzstück zum Schmerzstück.Der EAP soll nicht immer noch mehr auf Kosten unserer Gesundheit, Lebensqualität und Umwelt eine Drehscheibe für den internationalen Flugverkehr werden. Wir Grüne wollen einen Flughafen für die Region. Heute Freitag, 12. Oktober, ist der letzte Tag, wo Sie sich im Internet am Mitwirkungsverfahren zu diesem Projekt beteiligen können. Hier dafür

der Link: www.eapbyrail.org

Frankreich muss zum EAP alle drei Jahre ein
Anhörungsverfahren zum Lärmvorsorgeplan durchführen: Consultation publique sur le projet de plan de prévention du bruit dans l’environnement (PPBE) de l’aéroport de Bâle-Mulhouse. Daran kann sich neu auch beteiligen, wer in der Schweiz wohnt. Aufgeführt und ausgewertet werden auch Antworten, die auf Deutsch eingetragen sind. Beim letzten Anhörungsverfahren von 2015 war die Beteiligung gleich null. Tragen Sie dazu bei, dass es jetzt viele werden. Dieses Verfahren läuft noch bis 7. Dezember. Hier dafür der Link: www.consultations-publiques.developpement-durable.gouv.fr/

Die Angaben, die der EAP selber zum Fluglärm und den Schadstoffen vom Flugverkehr macht, sind zumindest sehr widersprüchlich, wenn nicht sogar bewusst falsch. Im Interesse der Bevölkerung unserer Region braucht es deshalb eine neutrale, fachgerechte Gesundheits- und Umweltverträglichkeitsprüfung. Wir erwarten vom Gemeinderat, dass er sich dafür nach besten Kräften nachhaltig einsetzt. Wenn Sie uns Ihre Meinung dazu mitteilen, werden wir im Einwohnerrat damit argumentieren können (E-Mail: ue.keller@bluewin.ch): Wir Grüne bleiben dran!

AWB 12.10.2018

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat & Fraktionspräsident "EVP/glp/Grüne"
  • Kommission für Bildung, Kultur, Gesundheit und Soziales