Gemeinderat Allschwil: Quo vadis?

Fragestunde im Einwohnerrat. Themen aus der Zivilbevölkerung. Die Fragen habe ich dem Gemeinderat eine Woche vor der Sitzung schriftlich und so sorgfältig wie möglich unterbreitet. Damit er sie gehaltvoll kompetent und aussagekräftig beantworten kann. Frage: Allschwil wächst und wächst. An allen Ecken und Enden und überall. Lässt der Gemeinderat einfach alles laufen, wie es kommen will? Oder steuert er die Entwicklung? Und wenn ja: Wie ganz konkret und nachhaltig wirksam? Antwort Gemeinderat: Nada. Frage: Was unternimmt der Gemeinderat alltagspraktisch wirksam betreffend Sicherheit für möglichst alle Menschen jeden Alters, die in Allschwil arbeiten, wohnen und leben? Wann beispielsweise wird dafür in Allschwil Tempo 30 eingeführt? Wann und wo wird es dafür bedarfsgerecht massgeschneidert vom Durchgangsverkehr befreite Wohnstrassen geben? Antwort Gemeinderat: Nada. Dieses Wochenende sind Wahlen. Gemeinderat Allschwil: Quo vadis? Antwort: Nada …???

AWB vom 07.02.2020

Ueli Keller-Hasler

Einwohnerrat bisher
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat & Fraktionspräsident "EVP/glp/Grüne"
  • Kommission für Bildung, Kultur, Gesundheit und Soziales