Gründung eines Stammtisches

Kann man einen Stammtisch organisieren? Es ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Ein Stammtisch ist etwas Lockeres, Unorganisiertes, organisch Gewachsenes. Da gibt es keine Traktandenliste, keine Anwesenheitskontrolle, kein Protokoll. Einige Personen setzen sich zusammen an einen Tisch, diskutieren eifrig und unterhalten sich dabei gut. Man vereinbart ein weiteres Treffen. Wenn es gut läuft, spricht sich das herum, und mit der Zeit kommen hoffentlich noch ein paar Leute dazu. So entsteht ein Stammtisch. Er findet regelmässig statt, immer am gleichen Ort, mit mehr oder weniger immer den gleichen Personen. Als hauptsächlichen Gesprächsgegenstand stelle ich mir einen Austausch vor über all das, was Politik und Wirtschaft uns lokal, regional, kantonal, national und global tagtäglich um die Ohren schlagen und wie die Medien darüber informieren.

Mit einem ersten Treffen im Januar möchte ich den Anfang machen. Findet die Idee Anklang, geht es im Februar weiter. Als Lokalität wird am Dienstag, 15. Januar, ab 18.30 Uhr, im Restaurant Harmonie am Lindenplatz (Ecke Baslerstrasse/Jupiterstrasse) im hinteren Raum ein Tisch reserviert sein. Es ist gedacht, dass die Folgetreffen jeweils am dritten Dienstag des Monats stattfinden.

AWB vom 04.01.2019

Telefon: 061 411 32 84