Grüne: nicht nur beim Klima prima!

Der Erfolg der Grünen bei den nationalen Wahlen freut mich. Wir werden mit unserer qualifiziert sach- und konkret lösungsorientiert ausgerichteten Politik weiterfahren: logisch. Aber wie lange geht es wohl noch, bis die Mehrheit vernünftig wird? Notwendig ist das nicht „nur“ beim Klima!

Unsere Demokratie muss insgesamt alle Parteien und möglichst alle Menschen umfassend kräftig und mächtig zulegen. Nur so lassen sich die Herausforderungen meistern, die für die Schweiz seit langem sowohl ökologisch und ökonomisch, als auch sozial und Grenzen überschreitend anstehen. Erfreulich ist, dass der Populismus in der Schweiz an Boden verliert. Populisten machen mit ihrer Sündenbockpolitik immer andere – beispielsweise sozial Schwache und Zugewanderte – für Probleme verantwortlich: ein emotionaler Leerlauf, der in der Sache nichts nachhaltig Zukunftsorientiertes bringen kann. Ebenso wenig wie die Wirtschaftswunder-Mentalität des letzten Jahrhunderts, die in immer noch mehr materiellem und quantitativem Wachstum die Lösung, und nicht das Problem sieht.

Ein paar Prozente da oder dort mehr oder weniger werden noch keine andere Politik machen. Entscheidend sind Menschen, die es anders wollen und können … und es auch tun. Grüne wollen mehr schaffen als „nur“ ein gutes Klima. Wir wollen in allen unseren Lebensbereichen eine Politik mit Kopf, Herz, Hand und Fuss. Das gilt weiterhin auch für unser kommunales Engagement in Allschwil. Interessiert? Kommen Sie am 7. November per 19 Uhr an unser Info-Treffen ins ‚Landhus’ (Baslerstrasse 4) oder kontaktieren Sie uns per Mail: kontakt@gruene-allschwil.ch.

AWB vom 01.11.2019

Ueli Keller-Hasler

Einwohnerrat bisher
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat & Fraktionspräsident "EVP/glp/Grüne"
  • Kommission für Bildung, Kultur, Gesundheit und Soziales