Klimaschutz in aller Munde

Die Klima-Demo vom 2. Februar mit mehreren tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Altersstufen ist ein Meilenstein: « Wir wollen Veränderungen! Politiker, hört auf zu labern » konnte ich lesen. Wie richtig!

Jetzt haben wir es schwarz auf weiss. Das Weltklima und damit wir alle, sind massiv bedroht. Es muss etwas passieren und der Kanton Baselland kann hierzu sehr wohl etwas beitragen. Die Politik ist gefordert Rahmenbedingungen zu setzen, welche klimaschützendes Verhalten belohnt. Die Grünen setzen sich seit 25 Jahren konsequent hierfür ein.

Nachdem wir über Jahre als wirtschafts- und fortschrittsfeindlich „verteufelt“ wurden, wird ökologische Vernunft jetzt langsam auch bei anderen Parteien ein Thema. Wir sind hoffnungsvoll jetzt zusammen mit den anderen Parteien unsere Kompetenz hier einzubringen und pragmatische, funktionierende Lösungen und Beitrage für unseren Kanton zu erbringen. Es braucht uns alle um die ökologischen Blockaden und Fehlentwicklungen zu korrigieren. Davon werden die Menschen, aber auch die Wirtschaft profitieren.

aWB vom 15. Februar 2019

René Amstutz

Revisor Grüne Allschwil-Schönenbuch
Im Berner Jura aufgewachsen. Zuerst Zollbeamter dann Biologie an der UNI studiert und jetzt bei Pro Natura im Naturschutz tätig. Wohne seit anfangs 2018 in Allschwil