NEIN zu ALBA – Chance für Weitblick

A wie Aussen fix Innen nix. Die Bauten mögen ja eine Ausstrahlung haben, doch wer wird diese wirklich günstig mieten können? Die Kriterien fehlen nach wie vor, wie diese Räume an die KMU vergeben werden. Schöne Worte für wen?

L wie lassen wir es bleiben. Immer noch mehr, ist nicht immer besser, so lange die Verkehrsprobleme rundum und nicht überregional gelöst sind.

B wie Boden ist kostbar, schauen wir genau hin, wie, wo und was wir bauen. Brauchen wir so viel Arbeitsflächen überhaupt in Zukunft oder wird aus Profitgier Boden überbaut?

A wie Abstimmung. Viele Probleme sind noch nicht gelöst. Fragen bleiben offen. Weitsicht ist gefragt. Deshalb ein deutliches «Nein» zum Quartierplan ALBA.

AWB vom 30. April 2021

Julia Kirchmayr-Gosteli

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
Aufgewachsen in Basel, zwischen 1995 und 2020 in Allschwil lebend, zwei erwachsene Kinder
Telefon: 061 482 30 23
Mobil: 076 547 93 88

Infos zur Person

Mandate

  • Landrätin