Sich austauschen im Dreiland am Oberrhein  

«Der Oberrhein spricht/Le Rhin supérieur discute» ist am 1. Oktober gestartet. Ein Projekt, das Menschen unterschiedlicher politischer Ansichten zu einem Austausch animieren will, und so aus den üblichen «Bubbles» herausbringen kann: indem sie miteinander eine Diskussion über Themen führen, die für unsere Grenzregion relevant sind. Das Dreiland am Oberrhein umfasst Baden und die Südpfalz, das Elsass und die fünf Kantone der Nordwestschweiz (Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Jura, Solothurn).

Per 23. Oktober 2021 soll ermöglicht werden, ein persönliches Gespräch mit einer anderen Person aus dem Oberrheingebiet zu führen. Interessierte beantworten einen kurzen Fragebogen mit für die Grenzregion relevanten politischen Themen und registrieren sich individuell online. Ein Algorithmus bildet im Anschluss Diskussionspaare. Dabei werden Personen aus unterschiedlichen Teilen des Oberrheins mit möglichst unterschiedlichen politischen Positionen zusammengeführt.

Die Teilnehmenden organisieren ihre Treffen selbst, in Präsenz oder auch per Videokonferenz. Mehr Informationen zu diesem Projekt und das Online-Anmeldeformular lassen sich mit folgendem Link finden:
https://www.oberrheinrat.org/de/service/aktuelle-informationen/der-oberrhein-spricht.html. Ich werde dabei sein: und Sie?

AWB vom 08.10.2021

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat
  • Fraktionspräsident "Grüne/GLP/EVP"
  • Geschäftsprüfungskommission