Verzichten kann und wird es richten

Auch wer es nicht wissen will, muss es fühlen: Die Natur ist stärker. So beispielsweise mit Corona. Viren sind aber nicht das Problem. Bauwut und Wachstumsgier verschleissen Ressourcen. Es fehlen Lebensgrundlagen. Raubbau zerstört die Erde.

Aktionen wie beispielsweise unser Referendum zur Entschleunigung beim Bachgraben oder für einen Ausbaustopp beim Flugverkehr können nur Tropfen auf einen heissen Stein sein. Trotzdem bleiben wir dran. Weil solche Aktionen in die richtige Richtung gehen. Nur verzichten kann es richten.

Reiche zerstören unsere Gemeinschaft, wenn sie sinnlos immer noch reicher werden können. Rücksichtslos auf Kosten von andern und unser aller Umwelt. Eine Gesellschaft, die immer mehr Menschen würdelos in Armut lässt, ist für mich radikal ein No-Go. Es freut mich, wenn auch andere die Chancen sehen, die der Wandel für ein gutes Leben für alle bieten kann. Es macht mich glücklich, wenn wir den Mut und die Tatkraft haben, solche Chancen gemeinsam zu nutzen. Ich finde es wunderbar und bin zufrieden, wenn es immer mehr werden, die es tun. Mit Kopf, Herz, Hand und Fuss. Jede und jeder auf ihre oder seine Art. Nutzen wir den Wandel bestmöglich nachhaltig für eine Welt für alle. Es ist nötig. Die Erde wird es uns danken. Verzichten wird es richten. Frohe Weihnachten.

AWB vom 18.12.2020

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat
  • Geschäftsprüfungskommission