Was wäre wenn wir …einfach besser leben?

Das Coronavirus will uns nichts sagen. Es kann uns auch keine Chancen geben. Und es hat keine Moral. Das Coronavirus ist verantwortungs- und wertefrei. Es hat Macht. Es will wachsen. Immer noch mehr. Gierig und rücksichtslos bis zum Geht-nicht-mehr. Bis zum Tod. Die Natur ist stärker.

Vieles wurde in den letzten Jahren immer noch grösser, komplizierter und teurer. Aber nicht wirklich wirkungsvoller und nicht nachhaltig zukunftsfähig. Mit dem Coronavirus wird jetzt auf der ganzen Welt alles anders. Und nachher wird es nicht mehr so sein wie vorher. Wie wäre es beispielsweise mit noch mehr Schulen, die Talente entdecken und fördern … und nicht weiter engstirnig und unbezahlbar aufwändig  mit Gleichmacherei viele Verlierer*innen produzieren? Wie wäre es mit einer Politik, die kokreativ und kooperativ für alle bestmögliche Lösungen entwickelt … und sich nicht weiter auf dem Links-Rechts-Machtschach-Karussell substanziell perspektivenlos im Kreis dreht? Wie wäre es mit einer Wirtschaft, die überall auf der ganzen Welt unsere begrenzt verfügbaren Ressourcen schont … und nicht weiter mit sinn- und verantwortungslosem Umsatz alle und alles vergiftet? Einfach besser leben … und das nicht nur heute, sondern auch morgen und übermorgen. Auch in Allschwil.

AWB vom 27.03.2020

Ueli Keller-Hasler

Vorstand Grüne Allschwil-Schönenbuch
45 Jahre war ich als Heilpädagoge und als Erziehungswissenschaftler erwerbstätig. Seit meiner Pensionierung im 2012 bin ich frei und gratis schaffend als Bildungs- und LebensRAUMkünstler europaweit unterwegs
Telefon: 061 481 40 47

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrat
  • Fraktionspräsident "Grüne/GLP/EVP"
  • Geschäftsprüfungskommission