Zurück zur Normalität, aber besser?

Das Applaudieren war ok, jetzt sind aber konkrete Massnahmen gefordert. Die Löhne des Pflegepersonals müssen umgehend massiv erhöht und ihre Arbeitsbedingungen verbessert werden. Care-ArbeiterInnen verdienen eine hohe gesellschaftliche Wertschätzung. Ihre Leistung muss sich endlich in den Löhnen niederschlagen. Die entstehenden Kosten könnten beispielsweisel über einen Solidaritätsfonds, welcher von den überdurchschnittlich Verdienenden gespiesen wird, finanziert werden: Ab einem steuerbaren Einkommen von mehr als Fr. 150’000 im Jahr soll 10 % mehr Bundessteuer erhoben werden. Zudem sind Kapitaleinkommen, wie Zinsen und Dividenden, wesentlich höher zu besteuern als Arbeitseinkommen.

Und dann noch dies: Dass Unternehmen, die vom Staat Kurzarbeitsentschädigungen entgegennehmen, gleichzeitig ihren Aktionären die gewohnten Dividenden ausschütten, ist unannehmbar! Ebenso inakzeptabel ist, dass die schwer umwelt- und gesundheitsschädliche Flugbranche vom Staat praktisch bedingungslos Rettungsgelder in Milliardenhöhe erhalten wird. Vielleicht sollte ich meine Steuern gleich direkt an die Swiss überweisen?

AWB vom 15.05.2020

Symbolbild Person
Telefon: 061 411 32 84